Demontage – die Technik ist entscheidend!

Moderne Industrieanlagen wachsen und verändern sich ständig. Wachstum und Veränderung müssen allerdings in kontinuierlich laufende Produktionsprozesse eingebunden werden.

Die Vorbereitung und die Durchführung von Abbrucharbeiten werden von verschiedenen Einflüssen bestimmt. Während die Quantität der durchzuführenden Abbrucharbeiten nicht weiter beeinflusst werden kann, steigen hingegen die qualitativen Ansprüche ständig weiter.

Der erhöhte Anspruch beginnt schon bei einer umfangreichen Planung der Abbrucharbeiten: angefangen bei der gründlichen Vorbereitung, über die konkrete Durchführung und Abnahme der Baustelle durch die Berufsgenossenschaften bis hin zur abschließenden Abnahme.

Bei einem präzisen Abriss von industriellen Metall-Konstruktionen ist die Fachkompetenz ebenso gefragt wie eine spezielle maschinentechnische Ausstattung. 

Als Fachbetrieb und Abbruchunternehmen gewährleisten wir, dass alle für Sie durchzuführenden Maßnahmen unter Einhaltung höchster sicherheitstechnischer und rechtlicher Standards durchgeführt werden.

 

Sofern bei den Abbrucharbeiten andere Abfälle (Bauschutt, etc.) entstehen, sorgen wir auch hier zuverlässig für deren
fachgerechte und gesetzliche Überführung in den Abfallwirtschaftskreislauf. Voraussetzung ist, dass die Abfälle bei der
Industriedemontage unbelastet von Schadstoffen sind.

Sprechen Sie uns bitte an - wir beraten Sie gerne!